INFORMATIONEN ZUM NATURSCHUTZ

Natur- und Landschaftsschutz rund um die Schwanner Warte

Der Natur- und Landschaftsschutz im Schwarzwald und im Bereich der Schwanner Warte liegt uns ganz besonders am Herzen. Hier ist unser unmittelbarer Lebensraum. Er erlebt Nutzung durch Verkehr, auch Flugverkehr an Wochenenden, durch Biker, Wanderer und zuletzt Land- und Forstwirtschaft.

Wir unterstützen aktiv die Pflege des Wegesystems und sorgen mit Sammelaktionen für eine „müllfreie Umgebung.“

Der Bau von Vogel- und Fledermauskästen für die Aufzucht der Jungtiere, speziell im Turmbereich auch als Schlafplatz, ist ein ganz praktisches Beispiel der Verbindung zwischen unserer Familien-und Jugendarbeit und dem Naturschutz.

Mit Unterstützung der Gemeinde setzten wir uns für die Erhaltung und Pflege der Streuobstwiesen ein. Aktionen auf Streuobstwiesen müssen im Einklang mit dem Naturschutz durchgeführt werden.

PROJEKTARBEIT

  • Bau und Aufbau von Vogelnistkästen sowie Fledermaus-Schlafkästen: Die Herstellung erfolgt unter fachlicher Anleitung eines Forstwirtes, sodass Abmessungen, Ausführung sowie die gewählten Materialien für einen dauerhaften Einsatz in der Natur geeignet sind. Die Ausbringung und die spätere Wartung der Einheiten erfolgt durch uns. (Hege- und Pflegegemeinschaften werden angestrebt.)
    Die besondere Lage des Turms bietet hierbei eine einmalige Gelegenheit die Natur zu unterstützen.
  • Patenschaft für einen neuen Naturlehrpfad im Bereich der Schwanner Warte: Ziel ist es den vielen Besuchern unsere Pflanzen- und Artenvielfalt sowie den erforderlichen Schutz beim Wandern oder Spaziergehen näher zu beschreiben und die erforderlichen Maßnahmen zu verdeutlichen
  • Unterstützung von Organisationen und Vereinen mit Zielrichtung Natur- und Landschaftsschutz z.B. Bienenzucht, Obst- und Gartenbauverein, etc.
  • Zusammenarbeit und Informationsaustausch mit den regenerativen Energieerzeugern in und um Straubenhardt